Aufgabengruppe Gedächtnis & Merkfähigkeit (Allergieausweise)

Kurzinfo zum Aufgabentyp

Dieser Aufgabentyp besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil musst Du Dir den Inhalt von Allergieausweisen einprägen (Lernphase). Zum Lernen der 8 Allergiepässe hast Du 8 Minuten Zeit.
Zwischen Lernphase und darauf folgender Prüfphase liegt ein Zeitfenster von ca. 25 Minuten, in dem andere Aufgabentypen bearbeitet werden.
In der 15-minütigen Prüfphase werden dann 25 Fragen zu den gelernten Ausweisen gestellt.

 

Fragen und Antworten

Sind die Allergieausweise alle gleich aufgebaut?
Ja, die Allergieausweise/Allergiepässe sind vom Aufbau her vergleichbar und einheilich formatiert.


Welche Daten enthält ein Allergieausweis?
Auf jedem Ausweis befindet sich ein Foto sowie Name, Geburtstag, Medikamenteneinnahme, Blutgruppe, bekannte Allergien, eine Ausweisnummer und ein Ausstellungsland.

Der Name ist fast immer ein Fantasiename ohne Bezug zu einem real gebräuchlichen Namen. Der Ausweis ist nur mit einem einzelnen Namen beschriftet, also kein Vor- und Nachname.
Der Geburtstag wird ohne Geburtsjahr angegeben (z.B. 22. März).
Das Feld Dokumenteneinnahme enthält entweder das Wort "ja" oder "nein".
Bei der Blutgruppe werden die üblichen Bezeichnungen (A, B, AB, 0) verwendet.
Die Zeile "bekannte Allergien" listet typische Allergien auf, häufig auch mehrere.
Die Ausweisnummer besteht aus 5 Zahlen, als Ausstellungsland wird eine existierende Länderbezeichnung verwendet.


Wie viele Allergieausweise kann ich bei velumed.at trainieren?
Im Moment stehen Dir 8 vollständige Allergieausweis-Prüfungseinheiten zur Verfügung. Eine Einheit enthält 8 Allergieausweise und 25 Fragen. Somit kannst Du insgesamt mit 200 Aufgaben üben.

 

Weitere Aufgaben bestellen

Du willst zur Vorbereitung auf den MedAT 2018 verschiedene Techniken an unbekannten Allergieausweis-Aufgaben ausprobieren? Dann bestelle HIER das velumed-Vorbereitungspaket, in welchem auch 200 Allergieausweis-Aufgaben/Übungen enthalten sind.